Logo des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

EU-Strukturpolitik nach 2020

Die Diskussionen um die künftige EU-Strukturpolitik für die Zeit nach 2020 haben bereits begonnen – in Brüssel wie auch in den Mitgliedstaaten und Regionen.

Bayern setzt sich auch für die Zeit nach 2020 dafür ein, dass die EU-Strukturpolitik allen Regionen in bedarfsgerechter Weise offen steht. Denn es ist auch künftig ein wichtiges, gemeinsames europäisches Anliegen, den sozialen und regionalräumlichen Zusammenhalt innerhalb und zwischen den Mitgliedstaaten zu stärken und den wirtschaftlichen Erfolg von Regionen zu unterstützen. Die EU-Strukturpolitik mit den europäischen Struktur- und Investitionsfonds setzt hier an und verbindet Solidarität zu Gunsten strukturschwächerer Regionen und Zukunftsorientierung für alle Regionen.