Logo des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

EFRE Bavaria

Vollelektronische Abwicklung von Förderfällen

Unternehmen und staatliche Organisationen in Bayern, die in der Förderperiode 2014 - 2020 mit EFRE-Mitteln gefördert werden, haben die Möglichkeit, ihre Förderfälle über das Online-Verfahren EFRE Bavaria vollelektronisch abzuwickeln. Die erforderlichen Formulare können online ausgefüllt und über EFRE Bavaria an die zuständige Bewilligende Stelle übermittelt werden. Aufgrund der Verwendung von elektronischen Softwarezertifikaten, müssen die eingereichten Dokumente nicht zusätzlich in Papierform an die Bewilligende Stelle geschickt werden. Das Anbringen einer elektronischen Signatur ersetzt die Schriftform. Die dafür notwendigen authega-Softwarezertifikate erhalten die Zuwendungsempfänger im Rahmen der Registrierung für das Online-Verfahren EFRE Bavaria. Die authega-Zertifikate basieren auf der von der Steuererklärung bekannten Technologie ELSTERBasis.

Bei Interesse an einer vollelektronischen Abwicklung von Förderfällen können sich Zuwendungsempfänger an ihre zuständige Bewilligende Stelle wenden. Die Beantragung von EFRE-Fördermitteln erfolgt derzeit noch nicht elektronisch.


Dokumente für die Nutzung von EFRE Bavaria

Anwenderhandbuch PDF (1.8 MB)

FAQs - Häufig gestellte Fragen PDF (1.8 MB) Nutzungsbedingungen PDF (356 KB)